Krankheitsheilung durch Beziehungsheilung

"Leiden entsteht fast immer aus den Beziehungen zwischen Menschen. Tatsächlich sind alle vier »Monster« der EntwürdigungGewalt, Beschämung, Erniedrigung und Ins-Leere-gehen-Lassen – das Ergebnis von Beziehungserfahrungen.

Diese tiefgreifenden Beziehungsverletzungen brauchen Beziehungsheilung. Würdigende Beziehungen sind für mich von grundlegender Bedeutung.

Dazu gehört, dass wir würdigen, was ist. Ganz ohne Scheuklappen. Das heißt, dass wir aufmerksam und achtsam hinsehen, sowohl auf das Offensichtliche als auch auf das vielleicht eher versteckte Erleben. Also auf das, was sich hinter den Worten verbirgt, nicht hörbar erklingt, und auf die jeweilige Atmosphäre. 

Die Probleme und das Leiden der Menschen ernst zu nehmen, Wege der Veränderung zu suchen und diese zu unterstützen", ist für mich eine wichtige Voraussetzung für eine ganzheitliche Medizin, für emotionale Krisen und für erfolgreiche Lebens-Meisterung.

(Frei zitiert nach Dr. Udo Baer/Dr. Frick-Baer)

würdigung

Die Würdigung einer Krise oder Krankheit beginnt in meiner Praxis damit, zu sagen: "Für Ihre Krankheit gibt es einen gewichtigen und ernst zu nehmenden Grund, den Sie nicht verursacht haben". Dieser Blickwechsel bewirkt, dass der Patient sich selbst in seinem Zustand ernst nehmen kann und vielleicht zum ersten Mal mit heilsamer Wirkung sich selbst sieht.

 

Wege

Nach dieser Würdigung, dieses "Annehmens was ist", kann im therapeutischen Kontext eine innere Suchbewegung ausgelöst und unterstützt werden. So kann der Patient neue Fühl- und Handlungswege entdecken.

Veränderung

Neue Wege und mögliche Veränderungen müssen zu Ihnen passen. Zu Ihren Bedürfnissen und zu Ihrer EigenART.


Vereinbaren Sie einfach

einen Praxis-, Telefon oder Skype-Termin:

Telefon: 040 - 22 8610 68, Email: frank@ulbrich-team.de

Skype: praxisfrankulbrich

Diese Service-Leistung wird als Bestandteil einer Behandlung und bei Bedarf zusätzlich angeboten oder auch als Einzelleistung im Sinne einer Beratung oder eines Coachings.